Ein Plus an Service für Sie in unserer Privatpraxis für Physiotherapie

Unser Anspruch ist  eine hohe Qualität an individueller Behandlung zu gewährleisten. Die Basis bildet eine genaue Untersuchung. Aber auch die Achtsamkeit in der Kommunikation und ein herausragender Service sind Teil unserer Herangehensweise. Erfahren Sie es selbst!     
Termin vereinbaren
Stoerer Corona RGB

Lange Öffnungszeiten

von 7:00 - 20:00 um auch unseren berufstätigen Patienten passende Termine anbieten zu können.

Soforthilfe-Termine für unsere Patienten

Als neuer Patient mit akuten Schmerzen können Sie Soforthilfe-Termine direkt über unser Online-Tool buchen.

Alternativ erreichen Sie uns telefonisch unter 089 8999 8030

Nennen Sie das Stichwort „Soforthilfe-Termin“. Wenn irgend möglich erhalten Sie einen ersten Termin innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Ein Plus an Service für Sie
in unserer Privatpraxis für Physiotherapie


Abstimmung mit Ihrem Arzt

in Bezug auf den individuellen therapeutischen Behandlungsansatz.  

Optimierung Ihrer Ergonomie

am Computerarbeitsplatz für nachhaltige Therapie-Erfolge.

Ergänzende Angebote:

Einzel-Yoga Unterricht und Physio-Personaltraining für langfristige Verbesserung von Haltung und Muskulatur

Wohlfühlen

Abgeschlossene, helle und großzügige Behandlungsräume (30 m2) für ungestörte Therapiesitzungen und eine Atmosphäre in der Sie sich wohlfühlen.

Warme Füße

Unsere Räume sind im Sommer klimatisiert, im Winter sorgt die Fußbodenheizung für warme Füße.

Beheizbare Behandlungsbänke für Ihre maximale Entspannung während der Therapie.

Kostenfreier Recall-Service:

Drei Monate nach dem Ende der Behandlung erhalten Sie einen Gratis-Anruf von uns. Wir geben Ihnen weitere Tipps für Ihren Alltag und Ihre Übungen.
Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen

Unverbindliche Beratung

Fordern Sie jetzt eine kostenfreie Beratung an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Tel. 089.89 99 80 30

Wie wir arbeiten

Wir versuchen Ihre Termine mit Ihrer persönlichen Therapeutin zu planen. Wenn ein Therapeuten-Wechsel aus terminlichen Gründen nötig ist, sorgen wir für saubere Übergaben und für eine Abstimmung über Ihren Behandlungsplan. So können Sie in jedem Fall mit einem kontinuierlichen und zielgerichteten Behandlungsverlauf rechnen.
Wir arbeiten im Team. In unseren Team-Besprechungen tauschen wir uns wöchentlich zu unseren Patienten aus und reflektieren das bestmögliche Vorgehen. Damit und mit zahlreichen anderen Maßnahmen wie interne und externe Fortbildungen sichern wir die Qualität unserer Behandlungen.
Wir arbeiten vernetzt. Da wir seit 2007 mit unserem ganzheitlichen Ansatz als Praxis im Würmtal vertreten sind, ist ein hervorragendes Netzwerk gewachsen. Es umfasst ausgewählte Ärzte und darüber hinaus geschätzte Kollegen aus anderen Disziplinen. Wo wir an unsere Grenzen stoßen oder wo ergänzende Maßnahmen nötig sind, haben wir den kompetenten Ansprechpartner für Sie.
Wir streben danach uns im therapeutischen und organisatorischen Bereich kontinuierlich zu verbessern, entsprechend dem japanischen Kaizen-Gedanken. Falls Sie Verbesserungsvorschläge haben, sprechen Sie uns an. Über positives Feedback freuen wir uns natürlich auch.
praxis planegg muenchen header

Ganzheitliche Physiotherapie: Wir suchen den Schalter, nicht die Glühbirne

Für uns als ganzheitlich denkende Physiotherapeuten steht kein Bereich des Körpers isoliert.  

Wir behandeln nicht nur Ihre Symptome sondern forschen nach deren Ursache: Wie Glühbirne und Lichtschalter meist ein kleines Stück auseinander sind, muss auch im Körper nach dem tatsächlichen Auslöser geforscht werden. In unserer Erfahrung stehen hinter den akuten Rücken- oder Nacken-Schmerzen meist jahrelange Fehlhaltung, suboptimale Einstellungen der Ergonomie, verkürzte und untrainierte Muskulatur. Für Beschwerden der Schulter ist oft die Halswirbelsäule verantwortlich, für einen schmerzhaften unteren Rücken häufig Blockierungen in der Brustwirbelsäule, schwache Bauchmuskeln oder verkürzte Beinmuskulatur.

Der auf dieser ganzheitlichen Betrachtung basierendeBehandlungsansatz ist daher umfassender – und wesentlich nachhaltiger.

Unser Ziel ist nicht erreicht, wenn Ihre Beschwerden weg sind, sondern wenn Sie selbst wissen was Sie tun können, damit sie nicht mehr auftreten.

Anamnese und Untersuchung

„So genau hat mich noch niemand untersucht.“ Diesen Satz hören wir häufig von unseren neuen Patienten über unsere physiotherapeutische Eingangsuntersuchung.

Eine ausführliche, differenzierte Befragung und Untersuchung bildet die Grundlage unserer Behandlung. Wir prüfen dabei nicht nur die betroffene Region sondern untersuchen Ihre gesamte Wirbelsäule und Ihre Muskulatur gründlich. Auf dieser Basis kommen wir den Ursachen Ihrer Beschwerden auf die Spur und sind in der Lage zielgerichtet und effektiv zu helfen.

Den ersten Schritt unserer Untersuchung bildet der detaillierte Fragebogen in Form eines interaktiven PDFs. Dieses können Sie hier herunterladen und am Computer ausfüllen.

Um den Fragebogen auszufüllen brauchen Sie ca. 15-20 Minuten.

Nehmen Sie sich bitte die Zeit dafür. 
⬇ Fragebogen herunterladen
privatpraxis physiotherapie bild2

Weitere Infos zu unserer Praxis

Physiotherapeutische Behandlungen - Individuell auf Sie und Ihren Alltag abgestimmt

Gemeinsam definieren wir Ihre persönlichen Behandlungsziele und erstellen einen auf Sie abgestimmten Plan für die physiotherapeutischen Anwendungen. Ihr persönliches Übungsprogramm und Hinweise für eine ergonomische Abstimmung Ihres Arbeitsplatzes werden schriftlich fixiert. So können Sie das Erlernte leicht umsetzen und die begleitenden Übungen zu Hause korrekt durchführen.

In unseren ganzheitlich orientierten physiotherapeutischen Anwendungen arbeiten wir mit einer Kombination verschiedener Behandlungsansätze, in wir uns kontinuierlich fortbilden.

Es geht uns um messbare Ergebnisse

Bei jedem Termin messen wir die erreichten Veränderungen mit verschiedenen Instrumenten und validen Methoden um den Erfolg unserer Behandlung und Ihrer Übungen zu überprüfen. Nur so ist gewährleistet, dass wir die - für Ihren speziellen Fall - wirksamsten Techniken anwenden. Dadurch können wir gezielt die schnellstmögliche Besserung Ihrer Beschwerden ermöglichen. Das ist selbstverständlich unser oberstes Ziel als Physiotherapeuten.

Manuelle Therapie und krankengymnastische Übungen ergänzen sich

Am Anfang und am Ende jeder Behandlung steht eine kurze Untersuchung um den aktuellen Stand Ihrer Beschwerden eindeutig zu erfassen und um zu erkennen wie wirksam die Maßnahmen waren. Das gibt Ihnen als Patient klare Anhaltspunkte um zu sehen wie sich die Beweglichkeit verbessert und der Schmerz schwindet.
Unser Behandlungsansatz beruht einerseits auf passiven Techniken, in denen wir die Muskulatur, Wirbelsäule und Gelenke mobilisieren. Der entsprechende Bereich fühlt sich danach freier beweglich und gut durchblutet an.

Auf der anderen Seite stehen Haltungsschulung, eine Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung sowie ein gezieltes Training von zu schwacher Muskulatur und spezielle Dehnungen von Verkürzungen. Durch diese Maßnahmen, auch in Form von Eigenübungen, spüren Sie mehr Spannkraft in Ihrem Körper und Ihre Bewegungen entwickeln eine neue Leichtigkeit.

Wir sind überzeugt, dass Therapie kein rein passiver Ansatz sein kann, ja darf.
Es geht uns darum, Sie als Patienten einzubinden und Ihnen aufzuzeigen, wie Sie selbst Ihre Beschwerden langfristig in den Griff bekommen können. Es geht uns darum, dass Sie Verantwortung für Ihre Gesundung übernehmen und Ihren Teil dazu beitragen. Wir vermitteln Ihnen ein Verständnis der anatomischen und funktionellen Zusammenhänge, so dass Sie selbst verstehen was in Ihrem Körper vorgeht und welche Einflussmöglichkeiten Sie haben. Nur durch die Veränderung von Haltung, Muskelkraft und Beweglichkeit können Sie die im Laufe der Therapie erreichten Verbesserungen langfristig stabilisieren. Das ist unser größtes Ziel.

Manuelle Therapie ohne Schmerz

Manche Physiotherapeuten vertreten die Meinung, die Behandlung müsse wehtun - Wir sehen das anders!

Nur wenn sich der jeweilige Griff des Therapeuten gut anfühlt kann Ihr Körper loslassen und verkrampfte Muskulatur und blockierte Gelenke oder Wirbelsäulen-Bereiche in Bewegung kommen.

Es ist grundlegend für uns, während der Behandlung Ihre Rückmeldungen zu beachten und ernst zu nehmen. Wir arbeiten dazu mit einer Schmerzskala von 0 bis 10 um genau zu erkennen wie intensiv Sie den jeweiligen Griff wahrnehmen. So sorgen wir dafür, dass wir maximal im Bereich des sogenannten "Wohlwehs" arbeiten, das entspricht bei den meisten Menschen einer 3 bis 4 auf der Schmerzskala. Das ist die Stufe an Intensität auf der Sie spüren "das ist intensiv, aber es löst sich etwas".

Achtsame Physiotherapie - Einladung zum Spüren

Es ist uns wichtig, im Umgang mit unseren Patienten eine ruhige, sehr konzentrierte und achtsame Atmosphäre zu schaffen. Das Telefon beantworten wir nur in den Pausen zwischen den Behandlungen. So konzentriert sich Ihre Therapeutin während der ganzen Behandlungszeit voll und ganz auf Sie.

Während der Behandlung laden wir Sie immer wieder ein, die Aufmerksamkeit in Ihren Körper zu richten sowie vertieft und bewusst zu atmen. Diese Art des Atmens führt Sie in eine tiefe Entspannung und ermöglicht Ihnen, verkrampfte Muskulatur loszulassen.

Viele Patienten berichten von einem deutlich besseren Körper- und Bewegungsgefühl und kommen während der Behandlung tief zur Ruhe.

Wie lange dauert eine Behandlungseinheit?

Wir nehmen uns Zeit für Sie. In der Regel dauern unsere Behandlungen 55 Minuten. Denn wir haben in vielen Jahren unserer Arbeit die Erfahrung gemacht dass wir in diesem Rhythmus am effektivsten sind und Sie Ihre Ziele am schnellsten erreichen können. Im Rahmen einer Behandlungseinheit haben wir die Chance gründlich und in die Tiefe gehend mit Ihnen zu arbeiten. Sie können sich in diesem - im Vergleich zu den meisten anderen physiotherapeutischen Praxen - etwas längeren Zeitfenster ganz auf die Therapie einlassen, sich in unsere Hände entspannen und eine schnelle Besserung mitnehmen.

Während wir Sie behandeln sind wir mit unserer Aufmerksamkeit voll und ganz bei Ihnen. Es werden keine anderen Anwendungen parallel durchgeführt und wir beantworten das Telefon nicht. Der Fokus ist dort wo er unserer Meinung nach sein sollte: bei Ihnen und Ihrem Heilungsprozess.

Wie viele Behandlungen sind nötig? Welche Behandlungsfrequenz ist sinnvoll?

Je nach Art und Ursache Ihrer Beschwerden ist in den meisten Fällen eine Serie von zwischen fünf und zehn Behandlungseinheiten ausreichend.

Aus dem Ergebnis unserer Eingangsuntersuchung - wo stehen Sie? - und Ihrem individuellen Behandlungsziel - wo wollen Sie hin? - ergibt sich die Dauer der Behandlungsserie. Oftmals sind zu Beginn der physiotherapeutischen Behandlung zwei Einheiten pro Woche günstig, im weiteren Verlauf ein Mal pro Woche.

Viele Patienten entscheiden sich nach dem Abklingen der akuten Beschwerden für eine sogenannte Transfer-Phase. Während einer Dauer von zwei bis drei Monaten begleiten wir Sie beim Umsetzen Ihrer Übungen. Wir motivieren Sie dranzubleiben, coachen Sie bei der Integration in den Alltag, überprüfen die korrekte Ausführung und bauen Stück für Stück auf. Hier hat sich eine zwei- bis dreiwöchige Behandlungsfrequenz bewährt. Unser gemeinsames Ziel ist, dass Sie am Ende der Transfer-Phase selbst weiter üben und das tägliche Programm eigenständig und langfristig verfolgen.

20%
1 von 5
Stellen Sie hier eine Terminanfrage. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
Zur Online Buchung
Privatpraxis für ganzheitliche Physiotherapie

Bahnhofstr. 34, 2. Stock
D-82152 Planegg bei München
Tel.: 089-89998030
E-Mail: info@esswein-physiotherapie.de
Öffungszeiten ansehen
XING
Facebook
Double-click to edit link text.

checkphoneenvelope
WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly